27.09.2016

Studie ermittelt Zusammenhang zwischen Übergewicht und Krebs

Studie belegt: Bei manchen Krebsarten trägt ein erhöhter Körperfettanteil zur Entstehung der Erkrankung bei.

Artikel einblenden


26.09.2016

Der Kampf zwischen Gier und sozialem Miteinander in unserem Gehirn

Prof. Christian Elger, leitender Epileptologe der Universität Bonn, hat sich mit einem Taktgeber unseres Handelns beschäftigt: das Belohnungszentrum im Gehirn.

Artikel einblenden


23.09.2016

Das Geschäft mit dem Sterben

Immer mehr Sterbende müssen kurz vor ihrem Tod noch Chemotherapie, Bestrahlung und Operationen über sich ergehen lassen, weil die Vergütung im Gesundheitssystem diese Überbehandlung belohnt.

Artikel einblenden


22.09.2016

Hormonersatzbehandlung in den Wechseljahren hat mehr Nutzen als Risiken

Hunderttausende von Frauen hatten in der Folge der WHI-Studie, deren Auswertungen seit 2002 publiziert werden, die Hormonpräparate abgesetzt oder wurden nicht angemessen behandelt, weil die Annahme vorherrschte, dass die Hormonersatzbehandlung (HET) durchweg gesundheitliche Risiken berge.

Artikel einblenden


21.09.2016

Not lehrt doch nicht beten

In seiner Dissertation zeigt Gereon Heuft, dass Menschen durch körperliche oder psychische Not nicht „religiöser“ werden.

Artikel einblenden


20.09.2016

Wenn das Immunsystem Hirnnervenzellen bekämpft

Forscher haben herausgefunden, dass Autoimmunreaktionen gegen einen bestimmten Rezeptor von Nervenzellen des Gehirns komplexer sind als bisher angenommen.

Artikel einblenden


19.09.2016

Mediterrane Kost senkt Sterblichkeit bei Herzkranken

Neue Studie eines italienischen Forscherteams zeigt, dass bei Menschen, die an einer kardiovaskulären Erkrankung leiden, die Sterblichkeit deutlich sinkt, wenn sie ihr Ernährungsverhalten klar an der sogenannten Mittelmeer-Diät orientieren.

Artikel einblenden